• Suche

Flugabwehrsystem MANTIS

Das Geschütz eines Flugabwehrsystems vom Typ MANTIS.

Das Flugabwehrsystem MANTIS ist ein Schutzsystem gegen Luftangriffe und wurde für den Nahbereich von etwa 3 bis 5 Kilometern entwickelt. Es wehrt Raketen, Artilleriegeschosse, Mörser und Flugziele wie Drohnen ab.

Das System MANTIS soll Einrichtungen und Objekte, wie zum Beispiel ein Feldlager im Einsatz, schützen. Deshalb sind die Bauelemente flexibel anpassbar und bestehen im Kern aus einer Bedien- und Feuerleitzentrale (BFZ), zwei Radar-Sensoren sowie bis zu acht angeschlossenen Geschützen. Durch seine Laserentfernungsmesser und die vielen Kameras und Sensoren kann es auch als reines Frühwarnsystem ohne Geschütze eingesetzt werden. Das Flugabwehrsystem MANTIS ist so konzipiert, dass es mit vier Personen bei jeder Witterung und sowohl bei Tag als auch bei Nacht seinen Schutzauftrag erfüllen kann. Mit seiner modernen Technik ist MANTIS ein treuer Begleiter für die Soldatinnen und Soldaten und bietet ihnen Schutz, wenn es darauf ankommt.

Noch mehr Infos rund um das Flugabwehrsystem MANTIS findest du in unserer Grafik und im Video.