• Suche

Rückblick vom letzten Event - Bundeswehr Olympix 2019!

BUNDESWEHR OLYMPIX 2021

Geh an deine Grenzen! Bist du bereit? Wir sind es!
Sport, Spaß, Freunde treffen - endlich geht es wieder.

Geh mit deiner Crew an die Grenzen

Spannende Herausforderungen erwarten dich und deine Freundinnen und Freunde bei den Bundeswehr Olympix 2021 auf einem etwa acht Kilometer langen Outdoor-Hindernis-Parcours. Du triffst viele andere Jugendliche aus ganz Deutschland, trittst in Gruppen gegeneinander an und zeigst, wie viel Teamgeist in dir und deinem Team steckt. Die Gewinner-Teams erhalten exklusive Preise.

Bist du bereit, deine Stärken zu finden? Dein Team. Deine Chance!

Wann?

Vom 17. bis 19. September 2021 
Anreise ist Freitag, die Teamchallenge beginnt am Samstag und endet am Sonntag gegen Mittag mit dem großen Finale der besten Mannschaften. 

Wo?

SPORTSCHULE DER BUNDESWEHR IN WARENDORF

Wer?

Mädchen und Jungen in Vierer-Teams im Alter von 16 bis 20 Jahren

Wichtig:


Bei deiner Anreise musst du einen negativen Antigen-Schnelltest vorweisen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf (alternativ Impf- oder Genesenennachweis). Vor Ort versorgen wir euch - wie in der Schule - zusätzlich mit kostenlosen Schnelltests .
Also? Worauf wartest du noch? Melde dich hier an!


Bewerbungsschluss:

6. September 2021

Impressionen 2019

Du hast noch Fragen? Hier findest du die Antworten.

Die Bundeswehr Olympix finden in der Sportschule der Bundeswehr in Warendorf statt.
Warendorf liegt in Nordrhein-Westfalen, ca. 30 km von Münster entfernt.

Die genaue Adresse lautet:

Sportschule der Bundeswehr
Dr.-Rau-Allee 32
48231 Warendorf

Die Bundeswehr Olympix finden jedes Jahr an einem anderen Datum statt.

In diesem Jahr vom 17. bis 19. September 2021!

Die Bundeswehr Olympix sind ein Teamevent der Bundeswehr. Teilnehmen können bis zu 500 Jugendliche. Wenn uns mehr Bewerbungen erreichen, entscheidet das Los. 

Teamgröße & Altersgruppen

  • Teilnehmen können Mädchen- und  Jungenteams, gemischte Teams sind nicht möglich.
  • Mädchen und Jungen in Vierer-Teams im Alter von 16 bis 20 Jahren.
  • Ein Team besteht aus vier Mitgliedern. Dein Team hat weniger Mitglieder? Kein Problem, wir helfen im Vorfeld bei der Zusammenstellung eines vollständigen Teams.


Du meldest dich und dein Team mit dem Teamnamen zunächst über unsere AnmeldeseiteLink öffnet sich in neuem Fenster an.

Nach der Online-Anmeldung musst du die Datenblätter und die Einverständniserklärung für die Verwendung von Foto- und VideoaufnahmenLink öffnet sich in neuem Fenster für jedes Teammitglied downloaden und ausdrucken.

Die ausgefüllten Unterlagen mit der Unterschrift der Eltern von allen vier Teammitgliedern schickst du als Teambewerbung per Post an folgende Adresse:

Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr
Referat II 1.2 Events

Stichwort „Bundeswehr Olympix“
Brühler Straße 309a
50968 Köln

WICHTIG: DIE ONLINE-ANMELDUNG ALLEIN REICHT NICHT AUS! Erst mit dem Versand der schriftlichen Unterlagen ist dein Team zu den Bundeswehr Olympix 2021 angemeldet.

Der Bewerbungsschluss ist in diesem Jahr der 6. September 2021.

Die Teilnahme an den Bundeswehr Olympix ist für dich kostenlos. Auch Verpflegung, Übernachtung und Anfahrt übernehmen wir. Jedes Team erhält von der Bundeswehr Bahngutscheine für die Hin- und Rückfahrt. Diese Gutscheine kannst du in den Reisezentren der Deutschen Bahn einlösen.

Die Anreise ist für Freitag, den 17. September 2021, ab dem Mittag vorgesehen.

Die Gewinner der Bundeswehr Olympix 2021 erwarten exklusive Preise: Die drei besten Mädchen- und die drei besten Jungenteams gehen mit der Bundeswehr auf Tour! Sie starten zu Erlebnisreisen, die man nicht kaufen und nicht buchen kann!

1. Platz: Erlebnisreise beim Heer 

2. Platz: Erlebnisreise bei der Luftwaffe 

3. Platz: Erlebnisreise zur Sportschule Sonthofen 

Die Wettkämpfe finden draußen statt. Das Event findet auch bei Regen statt, also pack regenfeste Kleidung ein.

Du solltest folgende Dinge in deinen Koffer packen:

  • Sportschuhe
  • Sportklamotten
  • Fitnesshandschuhe 
  • Sonnencreme
  • Kopfbedeckung, die auch nass werden darf
  • ausreichend Wechselklamotten
  • regenfeste Kleidung
  • Outfit für die Partys am Freitag und am Samstag
  • Schlafsack
  • Iso-Matte oder Luftmatratze
  • Handtücher
  • Hygieneartikel
  • Krankenversicherungskarte
  • Personalausweis

Die Bundeswehr sorgt für die Unterkunft. Du bist mit deinem Team in Turnhallen untergebracht, deshalb denke unbedingt an den Schlafsack und die Iso-Matte oder Luftmatratze! Mädchen und Jungen schlafen getrennt voneinander. 

Ja. Die Verpflegung während der Bundeswehr Olympix organisiert die Bundeswehr: Frühstück, Mittag- und Abendessen sind für die Teams vorbereitet und zwischen den Wettbewerben können sich alle Aktiven stärken. Natürlich auch mit Getränken. Es gibt auch vegetarische Alternativen.

Ein Team besteht aus vier Teilnehmerinnen oder Teilnehmern, entweder im Alter von 16 bis 17 Jahren oder im Alter von 18 bis 20 Jahren. 

Am Samstag: ein Parcours-Lauf über ca. acht Kilometer, den jedes Team absolvieren muss. Die fünf schnellsten Mädchen- und Jungenteams erreichen das Finale.

Am Sonntag: das große Finale. Hier entscheidet ein Duathlon, wer es auf das Siegertreppchen der Bundeswehr Olympix 2021 schafft.

Wenn du während der Bundeswehr Olympix Fragen oder Probleme haben solltest, steht dir und deinem Team ein Coach mit Rat und Tat zur Seite. Sie oder er betreut euch während des gesamten Events vor Ort.

Falls du dich während der Bundeswehr Olympix verletzen solltest, helfen dir die Sanitätssoldatinnen oder -soldaten der Bundeswehr. Sie kümmern sich um kleine Verletzungen. Bei größeren Verletzungen begleiten sie dich zum Arzt, also denk an deine Krankenversicherungskarte.

Falls du noch weitere Fragen hast, kannst du eine E-Mail an folgende Adresse senden:

events@bundeswehr.org

FAQs zur Einhaltung von Corona-Regeln

Für den Event wurde ein umfangreiches Hygienekonzept durch Fachkräfte entworfen, welches durch die zuständigen Aufsichtsstellen gebilligt wurde. Wir legen einen sehr hohen Wert auf die Einhaltung aller notwendigen Maßnahmen, um eine höchstmögliche Sicherheit für alle Beteiligten zu gewährleisten.

Ankommende Teams müssen einen negativen Antigen-Schnelltest vorlegen, der nicht älter als 24 Std. ist.
Alle Teilnehmenden werden am 18.09. und 19.09.21 unter Aufsicht per Schnelltest auf das Virus überprüft.
Sollte jemand positiv getestet werden, sind vor Ort Quarantäne-Zimmer eingerichtet.

  • Diese verfügen über eine eigene Toilette und Dusche.
  • Die Verpflegung wird vor der Tür abgestellt.
  • Positiv Getestete müssen innerhalb von 24 Std. durch ihre Angehörigen abgeholt werden.
  • Beim Bustransfer vom Bahnhof zur Kaserne
  • Bei der Registrierung
  • Beim Toilettengang
  • An den Buffets zur Versorgung der Teams
  • In den Sporthallen bis zum Erreichen des Schlafplatzes (Team-Zone / Sektor)



Die Teams sind in vier großen Sporthallen untergebracht. Jedes Team erhält einen eigenen Sektor zugewiesen, welcher durch Raumtrenner von den anderen Sektoren getrennt ist. Zudem werden Luftfilter in den durchlüfteten Sporthallen eingesetzt, um etwaige Aerosole abzuführen. Außerhalb des zugewiesenen Sektors herrscht in den Hallen eine Maskenpflicht.

Die Teams werden vor Ort die ganze Zeit von einer Gruppenfüherin bzw. einem Gruppenführer begleitet, welche das Team in die Corona-Regeln einweisen wird. Diese stehen jederzeit für Fragen zur Verfügung. Zudem wird die Sportschule umfassend mit Hinweis-Schildern ausgeschildert sein.