• Suche

Minentaucher der Bundeswehr

Das Wasser ist ihr Element

Minentaucher: Eine der anspruchvollsten Verwendungen bei der Bundeswehr. Befreiung der Seewege von Mienen, tauchen in Internationalen Gewässern, entschärfen von Torpedos. So vielseitig und gefährlich ist kaum ein anderer Beruf. Die Minentaucher sind eine Art Lebensversicherung für ihre Kameraden. Sie brauchen ruhige Hände, einen klaren Kopf und gute Ausdauer Fähigkeiten, die während einer vierjährigen Ausbildung geschult werden. Die Hürden auf dem Weg zum Minentaucher sind sehr hoch. Viele scheitern unterwegs, wenn sie ohne Hilfsmittel unter anderem zwei Minuten am Stück unter Wasser bleiben oder 50 Meter tauchen müssen. 

In der Bildergalerie zum Thema „Die Minentaucher" geben wir dir einen Einblick in die Arbeitswelt der Soldatinnen sowie Soldaten und stellen dir einen Teil ihrer Aufgaben vor.

Autor: Bundeswehr

Bildergalerie Minentaucher